Skip to content

Scottish Highland Games

Und der Gewinner der Scottish Highland Games ist – das Klara Hospiz!
Obwohl dieses Turnier unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden musste (und deshalb auch den offiziellen Titel“ 1. Pandemie Spiele“ bekam), kamen sensationelle 600 € für Klara zusammen! Jeder Athlet musste eine Startgebühr bezahlen. Fast genauso viel kam allerdings durch Strafzahlungen zu Stande. Für jeden Fluch, der versehentlich heraus rutschte, ging eine kleine Spende an Klara. Die Anzahl dieser besonderen Spenden bleibt allerdings für die Öffentlichkeit geheim!

Wir möchten uns von ganzem Herzen bedanken bei allen teilnehmenden Athleten, bei den beiden Ausrichtern Molly Hoss und Martin Kuhne sowie bei unserem langjährigen Unterstützer Rudi Vogel, der das großartige Gelände zur Verfügung stellte. Die Wettkämpfer waren übrigens so begeistert, dass sie versprachen, im nächsten Jahr wieder zu kommen – und dann hoffentlich mit vielen 1000 Zuschauern!
Nicht vorenthalten wollen wir Ihnen auch die Sieger dieses Turniers:

Sieger Damen: Molly Hoss
Masters: Thomas Thibaut
Open Heavies: Martin Kuhne

Allen von Herzen ein Dankeschön für diesen tollen Tag!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie interessante Infos über das Klara Hospiz!

SOCIAL MEDIA

Wir sind auch auf Facebook aktiv. Abonnieren Sie unsere Seite und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Scottish Highland Games
Klara Hospiz Newsletter