Skip to content

Wer macht denn sowas?!

Dank der Aufmerksamkeit unserer Gäste und des raschen Handelns unserer Mitarbeiter konnte Schlimmeres verhindert werden. Ein Feuerteufel hatte gestern versucht, im Unterholz des Wäldchens, dass an den Garten unserer Gäste grenzt, zu zündeln.

Gott sei Dank konnte das Feuer rasch gelöscht werden.  Unser sportlicher und bestens durchtrainierter Mitarbeiter nahm sogar die Verfolgung quer durch Marl auf. Dabei stand er die ganze Zeit telefonisch mit der Polizei in Verbindung. So konnte am Ende der Übeltäter sogar festgenommen werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Feuerwehr und Polizei für den raschen Einsatz. . Ganz besonders bedanken wir uns aber bei unserem Mitarbeiter des Monats für seinen energischen Einsatz!