Skip to content

Ein ganzes Jahr für Klara 2022

Der Leuchterhof in Frentrop war vorübergehend ein Kloster. Die kinderlosen Eheleute Schaumburg vererbten Anfang des 18. Jahrhunderts den Hof an das Karmeliterkloster Sankt Georg in Köln. So lebten rund 100 Jahre Prior, Priester und Brüder auf dem Hof in Marl…. heute beherbergt die Hofanlage eine bekannte Pferdezucht. Im Haus gibt es ein geschnitztes Treppenhaus aus dem 18. Jahrhundert, ein Klosteraltar steht im Museum der Stadt Gladbeck.
Weitere Details finden Sie in dem wunderschönen Aquarell – Kalender des bekannten Marler Künstlers Manfred Vorholt. Die Texte sind aus der Feder von Peter Hoffmann.

Dieser Kalender, dessen Reingewinn vollständig an den Förderverein Klara Hospiz geht, ist schon jetzt ein wunderschönes Mitbringsel, ein kleines Geschenk oder auch zum eigenen Wandschmuck geeignet und macht Vorfreude auf das nächste Jahr !

Erwerben können Sie den Kalender für 9,95 € in unserem Büro an der Tannenstraße, bei allen Finken-Apotheken oder in der Praxis Bertlich an der Rappaportstr. 19.
Zu unserer großen Freude gestaltet der sympathische Künstler momentan einen vergleichbaren Kalender für Haltern am See mit typischen Sehenswürdigkeiten aus unserer Nachbarstadt. Wir danken ihm und seiner Ehefrau von ganzem Herzen für diese großartige Unterstützung!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie interessante Infos über das Klara Hospiz!

SOCIAL MEDIA

Wir sind auch auf Facebook aktiv. Abonnieren Sie unsere Seite und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Ein ganzes Jahr für Klara 2022
Klara Hospiz Newsletter