Westfalen-Apotheke steht voll hinter Klara!

Ideen muss man haben! Und von denen haben die Inhaberin Frau Karin Vehre und ihre Mitarbeiter jede Menge:

Ein ganzes Jahr lang haben sie Masken für Klara verkauft, den Klara Kalender 2021 angeboten und bei Bedarf gegen eine Spende von zehn Cent Transporttüten angeboten. Zusätzlich hat eine treue Kundin, nämlich Frau Maria Leissner, wunderschöne Socken gestrickt und diese ebenfalls für Klara angeboten. Heute überreichte mir Frau Vehre den Erlös: 1000 € für Klara! Wir sind fasziniert von dem Ideenreichtum dieses Teams und freuen uns riesig über diese Unterstützung! Gerade jetzt, wo wir mit dem Bau begonnen haben, kommt die Spende zur rechten Zeit. Wir bedanken uns von ganzem Herzen für dieses Engagement!

Klara Hospiz vor Baubeginn

Der Start zum Neubau des Klara Hospiz am Lipper Weg steht unmittelbar bevor. Nachdem die Klara Hospiz Marl gGmbH zum Monatsanfang das Grundstück offiziell von der Stadt Marl übernommen hat, soll es unmittelbar mit dem Bauvorhaben beginnen. Die Einzäunung und Absteckarbeiten für die Grundrissfläche finden bereits diese Woche statt. Kurzfristiges Ziel ist der Abschluss der Erd- und Kanalarbeiten in 2020, sofern die Witterung mitspielt. Am 1.12. ist der offizielle Spatenstich geplant.

Zum Foto:
Lange Beratungen tragen nunmehr Früchte. Von links nach rechts: Bauleiter Dipl.-Ing. Hubert Koppenborg, Verantwortlicher Architekt Dipl. Ing. Werner Garbrecht, Geschäftsführer der Klara Hospiz Marl gGmbH.

Klara Vitalkruste – Lecker und gesund!

Wir sind der Bäckerei Thies sehr dankbar für diese kreative Idee! Ab sofort können Sie in allen Filialen dieses leckere Klara– Brot erwerben.Bis zum 30. November gibt es Klara‘s Vital-Kruste sogar im Angebot für 3,80 €. Darin enthalten ist eine Spende von einem Euro pro Brot für den Förderverein! Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Thies genauso wie bei allen Kunden! Von meinem iPad gesendet

Übergabe Baugrundstück

Große Freude beim Förderverein Klara Hospiz! Nachdem die Abrissarbeiten der alten Schmiede durch die Stadt Marl abgeschlossen sind, übertrug Bürgermeister Arndt heute offiziell das Baugrundstück am Lipper Weg an die Trägergesellschaft Klara gGmbH. Jetzt kann es endgültig losgehen! Wir freuen uns sehr und sind voller Tatendrang!

dm unterstützt den Förderverein

Am Montag war bei dm der große Spendentag der Aktion Helferherzen. 5% der Tageseinnahmen wurden an den Förderverein Klara Hospiz gespendet. So konnte heute die Filialleiterin Zeynep Khalil 672,78 € an den Förderverein übergeben.
Verrückter konnte 2020 kaum werden. Durch die Corona-Pandemie ist das Engagement und das gemeinsame Erleben im Bereich des sozialen und kulturellen Lebens sowie im Ehrenamt gemeinnütziger Vereine und Projekte beinahe zum Erliegen gekommen. Viele haben das selbst im direkten Umfeld erlebt, konnten durch verschiedene Einschränkungen nicht mehr ihrem eigenen Ehrenamt nachkommen. Unzählige Organisationen und Projekte sind daher derzeit mehr denn je auf Spenden und Aufmerksamkeit angewiesen, um ihr Engagement weiterführen zu können.

Mit der HelferHerzen-Aktion „Jetzt Herz zeigen!“ wollte sich dm mit lokalen Organisationen und Projekten verbinden, um die vorhandene Vielfalt des Engagements zu unterstützen. Wir sind begeistert und bedanken uns ganz herzlich für die anhaltende Unterstützung!

Herbstzeit ist Erntezeit!

Aus Dankbarkeit für eine gute Ernte feierten die Sickingmühler am gestrigen Sonntag einen Erntedankgottesdienst. Wie schon in den Jahren zuvor unterstützten die Landfrauen und die Ortslandwirte Sickingmühle/Hamm – Bossendorf den Förderverein durch den Verkauf landwirtschaftliche Güter. In diesem Jahr gab es herrliche Kürbisse zur herbstlichen Dekoration aber auch für die gute Küche. Außerdem hatten zwei fleißige Helferinnen viele Gläser ihres beliebten Zucchinisalates vorbereitet. So kamen an diesem Vormittag über 500 € zusammen! Wir bedanken uns von ganzem Herzen für die anhaltende und wiederkehrende Unterstützung für Klara!

Video Baustelle Klara Hospiz

Schauen Sie sich unsere Zusammenfassung der Baustelle an!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

*Update* Alles ist weg!

*Update 18.08.2020*

Die Abrissarbeiten der Alten Schmiede sind nun beendet. In Kürze wird uns die Stadt Marl das baureife Grundstück übergeben- und dann geht es los!

 

*Update* – Inzwischen wurden alle Gebäude eingerissen. Die Abrissfima sortiert die verschiedenen Materialien zur Beseitigung.

Heute morgen um 7 Uhr rollte der Bagger an. Mitarbeiter der Abrissfirma bereiteten alles vor und starteten dann mit dem Abriss der Alten Schmiede.

Scottish Highland Games

Und der Gewinner der Scottish Highland Games ist – das Klara Hospiz!
Obwohl dieses Turnier unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden musste (und deshalb auch den offiziellen Titel“ 1. Pandemie Spiele“ bekam), kamen sensationelle 600 € für Klara zusammen! Jeder Athlet musste eine Startgebühr bezahlen. Fast genauso viel kam allerdings durch Strafzahlungen zu Stande. Für jeden Fluch, der versehentlich heraus rutschte, ging eine kleine Spende an Klara. Die Anzahl dieser besonderen Spenden bleibt allerdings für die Öffentlichkeit geheim!

Wir möchten uns von ganzem Herzen bedanken bei allen teilnehmenden Athleten, bei den beiden Ausrichtern Molly Hoss und Martin Kuhne sowie bei unserem langjährigen Unterstützer Rudi Vogel, der das großartige Gelände zur Verfügung stellte. Die Wettkämpfer waren übrigens so begeistert, dass sie versprachen, im nächsten Jahr wieder zu kommen – und dann hoffentlich mit vielen 1000 Zuschauern!
Nicht vorenthalten wollen wir Ihnen auch die Sieger dieses Turniers:

Sieger Damen: Molly Hoss
Masters: Thomas Thibaut
Open Heavies: Martin Kuhne

Allen von Herzen ein Dankeschön für diesen tollen Tag!