Vorgezogener Besentag

Da ab Montag die Außenarbeiten am Klara Hospiz beginnen, konnten wir den Termin des Marler Besentages nicht abwarten. Bei Sonnenschein, guter Laune und exzellenter Verpflegung fanden sich insgesamt 22 Helfer ein, um das Gelände von Unrat zu säubern. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: zwei Container voller Bauschutt, reichlich Pappe und Papier und 25 Müllsäcke mit allgemeinem Müll. Ich möchte mich bei allen aktiven Helfern ganz herzlich für diese sinnvolle Mitarbeit bedanken!

Große Freude, auch noch lange nach Nikolaus!

Große Freude, auch noch lange nach Nikolaus! Diese Woche bekamen wir die freundliche Nachricht, dass wir bei einer Spendenausschüttung des St.-Benno- Verlages auf Vorschlag eines Kunden mit 500€ bedacht werden. Im Dezember 2021 fand unter dem Motto »Seht und staunt, wie freundlich Gott ist!« eine besondere Nikolaus-Verlosung statt: Jedem der beliebten Vivat!-Schokoladen-Nikoläuse lag ein Teilnahmecode bei, der zur Teilnahme an der Vivat!-Spendenverlosung berechtigte. Zu gewinnen gab es je 500€ für ein Herzensprojekt nach Wahl. Insgesamt spendet Vivat! dabei 20.000 € für gemeinnützige Vereine und Projekte. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Wohltäter Herrn J.G. ( vollständiger Name ist bekannt) dafür, dass er sich für den Förderverein Klara Hospiz eingesetzt hat.

Benefizkonzert Klara Hospiz

Bilder einer Ausstellung – Das Klavierkonzert am 21. Dezember 2021 um 19 Uhr findet unter Beachtung der 2G-Regel statt!

Mit Unterstützung des Europäischen Klassikfestivals sowie des Arbeitskreise KuKuK (Kirche und Kunst und Kultur) aus Haltern veranstalten wir ein Klavierkonzert in der St. Marien-Kirche in Haltern am See (Gildestraße). Prof. Oleg Poliansky und Volker Zwetzschke gestalten gemeinsam diesen musikalischen Abend. Zudem präsentiert der Künstler Manfred Vorholt die Kalendermotive 2022 und 2023 des Kalenders „Ein ganzes Jahr für Klara in Haltern am See“.

Der Eintritt ist frei!

Plattdeutsche Bühne Haltern spendet!

Die Plattdeutsche Bühne Haltern spendet dem Förderverein 1500 €!

Haben Sie das Theaterstück „De Bankürwerfall“ ,welches die plattdeutsche Bühne 2020 zur Aufführung gebracht hat, gesehen? Welch ein Spaß! Aus dem Reinerlös überreichte der Vorsitzende Christoph Sebbel jetzt diese hohe Spende. Zur Zeit bereitet sich die Plattdeutsche Bühne Haltern intensiv auf die Aufführung ihres neuen Theaterstückes „Mord in‘n Höhnerstall“ vor. Premiere ist am Sonntag, den 6. Februar 2022 um 16:30 Uhr in der Aula des Schulzentrums Haltern.

Bei der Scheckübergabe durften wir einen kurzen Einblick in die Theaterprobe nehmen. Köstlich! Unbedingt vormerken! Man braucht übrigens keine Angst vor der ungewohnten Mundart haben. Nach kurzem Reinhören versteht man erstaunlicherweise alles. Wir bedanken uns ganz herzlich für die großzügige Spende!

Wir lieben die „Storytellers“

Eigentlich haben wir uns so darauf gefreut, dass die Storytellers beim Chorkonzert „Lieblingslieder für Klara“ mit ihren humorvollen, messerscharfen Gesangseinlagen für Stimmung sorgen wollten. Bekanntlich wurde dank der Corona – Pandemie nichts daraus. Das wollten die Sängerinnen aber so nicht stehen lassen. Spontan sammelten sie für Klara und zeigten sich dabei überaus großzügig . Vor ihrer Chorprobe in der Scharounschule übergaben sie 500 € !

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei diesen großzügigen Damen und warten schon voller Ungeduld auf ihren nächsten Auftritt. Spaß ist garantiert!

Kuchen für Klara

Jeden zweiten Donnerstag öffnet das Glaubensquartier Evangelische Kirche Herten-Scherlebeck seine Türen: Helga Rische und Sofie Priemer betreuen den Eine-Welt-Laden und bieten dabei selbstgebackene Kuchen und Kaffee für die Gäste an. Dabei bitten sie um Spenden für den guten Zweck. In diesem Jahr haben sie sich das Klara Hospiz als Empfänger ausgesucht. „Leider kam diesmal nicht so viel zusammen, weil wir wegen Corona erst nicht öffnen konnten“ sagt Helga Rische. Insgesamt hat sie mit Sofie Priemer schon mehr als 500 Kuchen gebacken. Unterstützt werden sie dabei von Helga Risches Mann Franz, „der die Stühle hinstellt und die Leute unterhält“, fügt Frau Rische hinzu.

Nun übergaben die beiden fleißigen Bäckerinnen dem Klara Hospiz 800 € und wir finden dass ist eine großartige Summe! Herzlichen Dank für so viel Engagement aus unserer Nachbarstadt Herten!

Klara sagt Danke! – Eisdiele Via Roma

Im Sommer verzaubert sie uns mit leckeren Eisspezialitäten! Im Herbst verzaubert sie Jahr um Jahr den Förderverein Klara Hospiz mit einer großen Spende!

156 mal verkaufte Teresa Watermann diesen Sommer den Klara Becher in ihrer Eisdiele Via Roma in Marl – Sinsen. Zusätzlich sammelte sie Spenden ihrer Kunden und rundete im Anschluss den Betrag aus eigener Tasche auf 400 € auf!

Wir bedanken uns von ganzem Herzen für diese treue Unterstützung und freuen uns auf viele leckere Eiserlebnisse im nächsten Jahr❣️

Lieblingslieder für Klara am 21. November

*** Update vom  16. November ***

Liebe Freunde, Mitglieder und Förderer des Fördervereins Klara Hospiz!

Schweren Herzens müssen wir unser geplantes Konzert „Lieblingslieder für Klara“ am kommenden Sonntag, den 21. November absagen.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aber aufgrund der Verantwortung für unsere Sänger und unser Publikum, haben wir uns angesichts rasch steigender Inzidenzen und auf Empfehlung des RKI zu diesem Schritt entschieden.

Wenn sie die Rückzahlung des Eintrittspreises wünschen, so erstatten wir Ihnen selbstverständlich den Ticketpreis.

Dieses Konzert stellt für uns aber eine wichtige Spendenquelle dar, welche jetzt natürlich wegbricht, gerade in einer Situation, in der aufgrund der Corona-Folgen erhebliche Teuerungen beim Bau auf uns zukommen. Daher haben wir die große Bitte an Sie, uns, wenn es Ihnen möglich ist, das Eintrittsgeld  zu spenden. Als kleine Anerkennung für Ihre Großzügigkeit bieten wir Ihnen eine Klara-Kerze an, die unsere Spendenkoordinatorin Frau Katrin Mrozek in unserem Büro an der Tannenstraße für Sie bereithält.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Vorverkaufsstellen nicht die Rückabwicklung der Eintrittskarten übernehmen können. Dies erfolgt ausschließlich über unser Büro.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis.

Bitte bleiben Sie gesund!
Für den Vorstand des Fördervereins Klara Hospiz
Ihre Dr. Ulrike Bertlich

 

Ursprünglicher Bericht:

Am 21. November ist es endlich wieder soweit! Unser Konzert im Theater Marl „Lieblingsliedern für Klara“ findet wieder statt! Um 17 Uhr werden verschiedene Musikacts zu Gunsten vom Klara Hospiz ihre Songauswahl präsentieren. Dabei sind die neu zusammengefundenen Bunaspatzen (ein Highlight, wenn Sie mich fragen, da die jüngste Sängerin erst 3 Jahre alt ist), der Jugendchor Lippramsdorf, der MGV Cäcilia Polsum, die neu gegründete GiL-Band Rock units, ein Ensemble der Hohnerklänge und die Acapella Gruppe „die Storytellers“. Angereichert wird das Programm durch die Solistin Kathrin Block-Koloß mit ihrem Begleiter Carsten Lukas sowie der Moderation von Helge Salnikau. Wir blicken diesem Musiknachmittag mit voller Vorfreude entgegen.

Eintrittskarten bekommen Sie zum Preis von 15 € in unserem Büro an der Tannenstraße, in den Finkenapotheken, im Reisebüro Tudyka, in der Buchhandlung Kottmann im Marler Stern, Lottostelle Klein aber fein in Polsum, Lottostelle Kaczmarczyk (Bahnhofstr. 143.) und der Lottostelle Wegner in Alt-Marl. Durch die Corona-Schutzmaßnahmen stehen leider nur 350 Plätze im Theater zur Verfügung. Außerdem gilt die 3G-Regel.

Benefiz-Golfturnier

Danke für 5600 €! Beim heutigen Benefiz – Golfturnier , veranstaltet vom Lions Club Herten gemeinsam mit dem Golfclub Schloss Westerholt, kam diese riesige Spendensumme zusammen. Wir danken den Organisatoren genauso wie allen Mitspielern, die trotz des anhaltenden Regens und der dadurch bedingten schwierigen Platzverhältnisse , für den guten Zweck durchgehalten haben! Von ganzem Herzen Danke für diese riesige Unterstützung!
P. S.: Das Foto zeigt übrigens die Turniersieger. Und den eigentlichen Gewinner: das Klara Hospiz !

3. Doppelkopf Turnier für Klara

Gestern fand das 3. Doppelkopf Turnier für Klara statt. 32 Spielerinnen und Spieler trafen sich im Ollen Kotten in Marl -Hamm, wo mit Leidenschaft und viel Spaß um die schönen Preise gekämpft wurde. Dank zahlreicher großzügiger Sponsoren aus der Umgebung, allen voran Sparkasse Vest Recklinghausen , Frau Bianca Raben von der LBS sowie Markus Frölicke von der Provinzial Versicherung, gab es attraktive Gewinne. Den größten Gewinn allerdings konnte der Förderverein für sich verbuchen. Mit 875 € durfte sich Klara ganz besonders freuen.